04.01.2018, 14:31 Uhr

Goldhaubenfrauen spenden 2.000 Euro

Spendenübergabe an die Hospizbewegung. (Foto: Goldhaubengruppe Steinerkirchen)
STEINERKIRCHEN. So wie alle Goldhaubenfrauen des Landes zeigen sich auch die "Goldies" aus Steinerkirchen spendierfreudig. Bis auf einen Erhaltungsbetrag werden die gesamten Einnahmen aus dem Martinimarktcafé jährlich gespendet. Einen Scheck über 2.000 Euro übergaben Obfrau Marianne Rau, Mathilde Kubista und Friedarike Niederhumer an die Welser Hospizbewegung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.