14.11.2017, 14:48 Uhr

Nöttling und Krassnitzer verlängern bei Kiwanis

Markus Nöttling und Ernst Krassnitzer verlängerten ihr Engagement bei Kiwanis-Wels. (Foto: Kiwanis-Club Wels)

Erste Charity-Veranstaltungen konnten für das kommende Clubjahr bereits fixiert werden.

WELS. Das bewährte Duo des Kiwanis-Clubs Wels Markus Nöttling als Präsident und Ernst Krassnitzer als Sekretär gehen in die „Verlängerung“. Durch einen gesundheitsbedingten kurzfristigen Ausfall des designierten Präsidenten erklärten sich die beiden bisherigen Verantwortlichen des letzten Jahres zur Weiterführung der Amtsgeschäfte bereit. Alle Clubmitglieder sicherten ihre tatkräftige Mithilfe im kommenden Clubjahr zu. So wurden bereits wieder mehrere Charity-Veranstaltungen durch die Clubmitglieder fixiert, wie etwa ein Open-Air-Konzert im Innenhof des Herminenhofes, ein Kabarett oder ein großes Gospel-Konzert mit Original Gospel-Sängern aus den USA am 7. Dezember 2017. Auch die Liste der Projekte, für die Unterstützungen geplant sind, wurde nach dem Motto „Wir bauen Kindern eine Brücke in die Zukunft“ aktualisiert und die Widmungen vorbereitet. „Vom Ich zum Wir“ lautet das Motto des begonnenen Clubjahres – und es befindet sich bereits in tatkräftiger Umsetzung, wozu auch die beiden Vize-Präsidenten Gernot Franzmaier und Werner Holzinger schon Vieles beigetragen haben.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.