31.08.2014, 12:05 Uhr

Alkoholisierter Lkw-Lenker fuhr Polizei davon

(Foto: fotolia/Gina Sanders)
BEZIRK. Am 30. August 2014 um 20:30 Uhr wurde den Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Wels ein Sattelkraftfahrzeug mit sehr auffälliger Fahrweise auf der Innkreisautobahn A8 in Fahrtrichtung Graz angezeigt. Wie die Polizei berichtet, konnten Beamte das besagte Fahrzeug am Ende des Tunnels Steinhaus am Pannenstreifen stehend auffinden. Sie versuchten, den Lkw mit Blaulicht abzusichern. In diesem Moment fuhr der 49-jährige Fahrer aus Griechenland einfach weiter. Die Beamten fuhren mit Blaulicht vor her und versuchten ihn durch mehrmalige eindeutige Anhaltezeichen an der Raststation Voralpenkreuz zur Anhaltung aufzufordern. Der Lenker jedoch setzte seine Fahrt auf die Westautobahn A1 Fahrtrichtung Wien fort. Schließlich hielt der Lkw-Lenker an. Im Zuge der Kontrolle wurde ein Alkotest vorgenommen – dieser ergab ein positives Ergebnis. Dem immer wieder aggressiven Lkw-Lenker wurden der Führerschein abgenommen und eine Radklammer ein seinem Lkw montiert um eine Weiterfahrt zu verhindern. Der 49-Jährige wird bei der zuständigen Behörde angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.