19.05.2016, 08:46 Uhr

Autofahrer fuhr durch Gärten und über Pool

(Foto: benjaminnolte - Fotolia)
KRENGLBACH. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Autofahrer von der Fahrbahn ab. Er durchbrach dabei Gartenzäune und prallte schließlich gegen die Säule eines Hauses. Der 22-Jährige aus Grieskirchen lenkte am 18. Mai gegen 11.30 Uhr sein Fahrzeug im Gemeindegebiet von Krenglbach Richtung Pichl bei Wels. Laut Aussagen der Zeugen dürfte er mit hoher Geschwindigkeit und ohne zu bremsen von der Straße abgekommen sein. Der Wagen durchbrach Gartenzäune, beschädigte einen Pavillon, fuhr über einen Pool und prallte schließlich in der Einfahrt eines Wohnhauses gegen eine Stützsäule. Der Fahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Klinikum Wels gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.