29.11.2017, 10:40 Uhr

BezirksRundschau Christkind: Ein Vierbeiner als Eisbrecher

Der Therapiehund fördert die sozialen Kontakte und regt die Sprechbereitschaft der Kinder an. (Foto: ISZ Wels)

Ein Hund ist im ISZ Wels Co-Therapeut, Freund und Motivator.

WELS. Heuer hilft das BezirksRundschau Christkind dem Elternverein des Integrativen Schulzentrums Dr. Schärf Schule in Wels (ISZ). Im Freizeitbereich bietet die Schule den Einsatz von Therapiehunden für Kinder mit besonderen Bedürfnissen an. Die Arbeit mit den Kindern richtet sich nach deren Förderbedarf beziehungsweise nach den vorliegenden Defiziten. Es wurde dafür eine Vielzahl an Spielen erarbeitet, die gezielt zur Förderung im sensomotorischen, kognitiven oder emotional-sozialen Bereich angewendet werden.

Therapeut und Freund

Der Hund übernimmt dabei die Rolle des Co-Therapeuten, Katalysators oder Eisbrechers. Der Vierbeiner wertet nicht, motiviert Kinder stattdessen zum Lernen, Üben oder Turnen. Er vermittelt Wärme und Körperkontakt, lehrt Verantwortung zu übernehmen und Vertrauen zu einem Lebewesen aufzubauen, setzt aber auch Grenzen. Auch der Schulgarten ist den Bedürfnissen unserer Kinder angepasst, um die optimale Förderung anbieten zu können. Neben einem Streichelzoo, Klettergerüst, Trampolin, Nestschaukel und Sinnesweg wird unter anderem die Erneuerung einer überdachten Sandkiste und eines Naturspielplatzes angestrebt. Mit Ihrer wertvollen Hilfe könnte den Kindern der Dr. Schärf Schule diese Weihnachtswünsche erfüllt werden.

Spenden Sie jetzt!
Spenden Sie jetzt an den Verein BezirksRundschau-Christkind in Wels und Wels-Land für den Elternverein des ISZ Dr. Schärf Schule.
Spendenzahlscheine liegen ab 22. November in den Raiffeisenbanken auf oder überweisen Sie per Online-Banking an folgendes Konto:
Empfänger: Verein BezirksRundschau-Christkind
Raiffeisenlandesbank OÖ
IBAN:
AT78 3400 0000 0277 7720
SWIFT: RZOOAT2L

Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte geben Sie dafür im Verwendungszweck folgende Daten vollständig an, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann:
• Kennwort
"Wels und Wels-Land"
• Vor- und Zunamen
• Adresse
• Geburtsdatum


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.