27.11.2017, 10:28 Uhr

Charity-Aktion am Marchtrenker Leopoldimarkt

Von links: Christoph Eiber (Obmann Plattform Marchtrenker Wirtschaft), Jennifer Brandstätter (Obmann-Stv. Plattform Marchtrenker Wirtschaft), Anita Penzenstadler (Feature Marchtrenk), Thomas Harrer (sWohnfinanz), Kathrin Leitner (Kindergarten 5). Mitte: Helga B. mit Manuels Zwillingsbruder Alexander. (Foto: Plattform Marchtrenker Wirtschaft)
MARCHTRENK. Das Thema Emotion stand beim heurigen Leopoldimarkt der Plattform Marchtrenker Wirtschaft im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Ideengeberin Anita Penzenstadler (Feature Marchtrenk) und dem Kindergarten 5 unter Leitung von Kathrin Leitner wurde für den kleinen Manuel aus Pucking Geld gesammelt. Seit seiner Geburt im August 2016 muss Manuel sein Leben im Krankenhaus verbringen. Während Zwillingsbruder Alexander völlig gesund zur Welt kam, wurde Manuel mit dem Down-Syndrom geboren – ohne Speiseröhre und Magen-Darm-Verbindung. Zahlreiche gesundheitliche Rückschläge prägen das Leben des kleinen Kämpfers. Durch den Verkauf von gebastelten Artikeln der Kindergarten- und Krabbelkinder sowie das Aufstellen der Spendenbox im Feature wurde eine Summe von 1.600 Euro gesammelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.