20.09.2014, 10:00 Uhr

Ein Verletzter bei Autocrash in Bad Wimsbach

(Foto: Lukas Sembera/Fotolia)
Ein 35-jähriger Arbeiter aus Stadl-Paura kollidierte mit seinem Auto mit dem Pkw eines 48-jährigen Arbeiters aus Lambach, so die Polizei Oberösterreich in einer Presseaussendung.

Zu dem Zusammenstoß kam es gestern, Freitag, gegen 19:15 Uhr an der Kreuzung der L536, Pettenbacher Straße mit einer Gemeindestraße in Bad Wimsbach-Neydharting.

Der 48-jährige Lambacher dürfte laut Polizei beim Linksabbiegen den herannahenden Pkw des 35-Jährigen übersehen haben. Trotz Vollbremsung des 35-Jährigen stießen die Fahrzeuge zusammen. Der Mann aus Stadl-Paura wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert. Der 48-Jährige Fahrzeuglenker, seine 43-jährige Beifahrerin und ein 13-jähriger Mitfahrer blieben unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.