30.09.2014, 09:55 Uhr

HAUSRUCKVOICES hilft blinden Menschen

Mit ihren zwei Konzerten hilft die Chorgemeinschaft Hausruckvoices blinden Menschen in Entwicklungsländern.

GUNSKIRCHEN (nl). Am Samstag, den 27. September, erhellt die Chorgemeinschaft HAUSRUCKVOICES im VZ Gunskirchen nicht nur das Leben von rund 980 Oberösterreichern, sondern mit dem Erlös zweier Konzerte auch jenes von blinden Menschen in Entwicklungsländern. Und dies sogar wortwörtlich: das a cappella-Ensemble der rund 90 Sängerinnen und Sänger präsentiert Songs zum Thema „Licht“ in vollkommener Dunkelheit. Das Publikum kann sich so ganz auf das Klangerlebnis konzentrieren. Ein weiterer musikalischer Glanzpunkt des Abends ist durch Norbert Trawöger (Querflöte) gegeben, der sowohl solistisch als auch in speziellen Kompositionen für Chor und Flöte zum eindrucksvollen Ganzen beiträgt. Der Erlös des Benefizkonzerts mit Kompositionen, Songs und Arrangements zum Thema „Licht“ geht zur Gänze an die österreichische Hilfsorganisation LICHT FÜR DIE WELT und ermöglicht augenlichtrettende Operationen am Grauen Star und Behandlungen für an Trachom erkrankte Menschen in Entwicklungsländern. Es finden zwei Konzerte um 17 und 20 Uhr statt. Kartenvorverkauf mit Platzreservierung unter: www.hausruckvoices.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.