11.09.2014, 15:19 Uhr

Informativer Vormittag der Gesunden Gemeinde Bad Wimsbach-Neydharting

BAD WIMSBACH/NEYDHARTING. Bereits zum vierten Mal wurde am 6. September im Rahmen der „Gesunden Gemeinde“ ein Gesundheitstag organisiert.

Das Angebot war sehr vielseitig, neben einem Informationsstand des Gesunden Oberösterreichs präsentierten zahlreiche Bürger ihre Angebote. So entstand ein umfangreiches und sehr interessantes Programm rund um das Thema „Gesundheit und Fitness“.

Das bunte Angebot umfasste unter anderem die Themen Bewegung, pädagogische Beratung, Vorbereitung auf die Geburt, Energiearbeit, natürliche Zahnpflegeprodukte und alles rund um die Kinesiologie.

Das Gesunde Oberösterreich lud zu drei aktiven Workshops zum Thema Bewegung ein, eine Expertin zeigt hilfreiche Tipps für einen Gesunden Rücken, den bewegten Alltag oder mehr Balance im Leben. Ein weiteres Highlight – der neue Informationsfolder „Gesund-Regional-Direkt“ wurde erstmals präsentiert, er bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Angebote im Gesundheitsbereich in unserer Gemeinde. Er ist am Gemeindeamt erhältlich und als Beilage auch in der nächsten Gemeindezeitung.

Der Seniorenbund Bad Wimsbach-Neydharting unterstützte den Gesundheitstag mit einem Sozialstand. Säfte, selbstgemachte Marmeladen und Aufstriche sowie Obstkuchen stärkten die Gäste. Der Reinerlös in Höhe von 260 Euro kommt dem Wimsbacher Sozialfonds zugute.

Ursula Eder, die Arbeitskreisleiterin der Gesunden Gemeinde Bad Wimsbach freute sich über den gelungenen Gesundheitstag, für Aussteller und Besucher ein interessanter Vormittag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.