11.02.2018, 10:25 Uhr

Jugendliche verübten mehrer Einbruchsdiebstähle

WELS. Im Zuge von Ermittlungen der Polizei konnten drei beschuldigte Jugendliche aus Wels als jene Täter ausgeforscht werden, die nachts zum 21. Jänner, einen Einbruchsdiebstahl in Wels in ein Firmengebäude begangen haben. Aus dem Objekt stahlen die Beschuldigten drei nicht zum Verkehr zugelassene Motorräder samt Helmen und benützten diese für Fahrten im Stadtgebiet von Wels.
Weiters konnten den Jugendlichen auch noch zwei Einbruchsdiebstähle in Gartenhütten einer Kleingartenanlage in Wels in der Nacht zum 16. Jänner, nachgewiesen werden. Dabei erbeuteten sie das für den Einbruchsdiebstahl in das Firmengebäude benötigte Tatwerkzeug.
Einer der Jugendlichen ist weiters verdächtig und geständig am 26. Jänner, in Wels einen KFZ- Einbruchsdiebstahl verübt zu haben. Der überwiegende Teil des Diebsgutes wurde sichergestellt und an die Geschädigten ausgefolgt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere Tausend Euro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.