20.04.2017, 13:39 Uhr

Krenglbacher Ehrenring für Walter Aichinger

Walter Aichinger (Mitte) erhielt für sein Engagement den Ehrenring der Gemeinde Krenglbach aus den Händen von Bürgermeister Manfred Zeismann (l.) und Jürgen Steinkogler (r.). (Foto: Alois Beker)
KRENGLBACH. Kürzlich verlieh die Gemeinde Krenglbach an den Landtagsabgeordneten Walter Aichinger den Ehrenring. Damit zeichneten die Verantwortlichen der Gemeinde sein jahrzehntelanges Engagement – besonders im Kulturbereich – aus. In den 80er Jahren gründete Aichinger die "Initiative", welches besonders die Jugend, Kultur und Bildung im Fokus hatte. Seit seinem elften Lebensjahr ist er aktiver Musiker. 15 Jahre lang war er Stabführer des Musikvereins Krenglbach. Auch als stellvertretender Kapellmeister brachte er sich ein. Derzeit steht er dem Musikverein Krenglbach als Obmann vor. Bürgermeister Manfred Zeismann und Vizebürgermeister Jürgen Steinkogler überbrachten die Auszeichnung. Von 1985 bis 1991 gestaltete Aichinger weiters als Gemeindevorstand das Leben in Krenglbach mit, von 1991 bis 1995 sogar als Vizebürgermeister. 1995 bis 2003 gehörte er der OÖ. Landesregierung an. Seit 1991 fungiert er als Landtagsabgeordneter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.