25.01.2018, 18:42 Uhr

Lange Nacht der NMS 8 Wels

Auch Bürgermeister Dr. Rabl gestaltete ein Erinnerungswerkstück.
Die NMS 8 Wels - Lichtenegg öffnete am 18. Jänner ihre Türen zu einer Abendveranstaltung. Berufstätigen Eltern sollte so die Teilnahme erleichtert werden.

Trotz des stürmischen Wetters konnten die Lehrerinnen und Lehrer zahlreiche Eltern und ihre Kinder willkommen heißen.

Dir. Johannes Moshammer freute sich sehr, auch Bürgermeisters Dr. Andreas Rabl, Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, die Pflichtschulinspektorin Regierungsrätin Karin Lang sowie einen ehemaligen, beruflich sehr erfolgreichen Schüler, Dominik Fürtbauer, begrüßen zu dürfen..

Von 19:00 bis 21:00 wurde Eltern und Volkschülern ein interessantes und abwechslungsreiches Programm angeboten. Während die Eltern über die Schule und ihre Schwerpunkte informiert wurden und sich nach Führungen durch das Schulhaus am Buffet stärkten, wurde für die Schülerinnen und Schüler der benachbarten Volksschulen eine andere Art der Information gewählt: In 8 verschiedenen Stationen aus verschiedenen Themenbereichen von Naturwissenschaft über Sport bis hin zur Musik konnten sie erfahren, was es an der NMS 8 zu erleben gibt.

Ziel der Veranstaltung war es, die Eltern, aber auch die Schülerinnen und Schüler bei der anstehenden Schulwahl nach dem Abschluss der Volksschule zu unterstützen.

„Eine mehr als gelungen Veranstaltung, die wir wiederholen werden“, so Johannes Moshammer, der Direktor der NMS 8.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.