19.05.2017, 12:31 Uhr

Mentor für die Fischlhamer Jugend

LH Thomas Stelzer, Josef Stockinger (OÖ Versicherung) und Thomas Winkler (BRS) gratulierten Stefan Wimmer (2.v.l.). (Foto: Alfred Reiter)

Stefan Wimmer bringt künftigen Kameraden vieles über das Leben bei. Er gewann den "Florian-Preis" für den Bezirk Wels-Land.

FISCHLHAM. Gewinner der Florian-Aktion 2017 im Bezirk Wels-Land ist der Fischlhamer Stefan Wimmer. Der 30-Jährige betreut seit zehn Jahren die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Fischlham. "Er macht das richtig ausgezeichnet. Er erledigt nicht nur die Arbeit, die sein muss, sondern geht auch ins Detail", streut ihm Kommandant Mario Schmidberger Rosen. Konkret meint er damit Aktionen wie etwa die jährlichen Hausbesuche, um die Jugendlichen auf die "Heldentage" der Feuerwehr aufmerksam zu machen. Dabei verteilt er Schokolade, deren Verpackung das Feuerwehrlogo ziert. Außerdem wird den knapp 20 Mitgliedern der Jugendgruppe nach der wöchentlichen Jugendstunde eine Taxifahrt nach Hause geboten – natürlich im Feuerwehrauto. Unter seiner Ägide lernen die Jugendlichen vieles über das Leben, wie etwa den korrekten Umgang mit den Mitmenschen. "Es sind meistens die Kleinigkeiten, die den Unterschied ausmachen. Dass man alles mit Liebe aufbereitet und zum Beispiel die Eltern vorher genau darüber informiert, was gemacht wird", beschreibt Wimmer sein Erfolgsrezept.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.