13.04.2018, 11:47 Uhr

Offenhausen: Pkw prallte gegen Baum

Der 24-Jährige geriet auf das rechte Straßenbankett und verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug. (Foto: Friedberg/Fotolia)

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum in zwei Metern Höhe abgerissen.

OFFENHAUSEN. Ein 24-Jähriger aus Kematen am Innbach lenkte seinen Pkw am 11. April gegen 20.40 Uhr auf der Grub-Mallinger-Straße, Gemeinde Offenhausen, Richtung Offenhausen. In einer Linkskurve geriet der Mann auf das rechte Straßenbankett, versuchte das Auto zurück auf die Fahrbahn zu lenken und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Wie die Polizei berichtet, kam er links von der Fahrbahn ab und prallte an einem Waldanfang gegen eine etwa 25 Zentimeter dicke Fichte. Diese wurde in der Höhe von etwa zwei Metern abgerissen. Der Pkw stürzte auf die Beifahrerseite und kam halb auf der Fahrbahn und halb auf der Waldböschung zum Liegen. Der 24-Jährige konnte sich noch selbständig aus dem Auto befreien. Er wurde leicht verletzt und von der Rettung Lambach in das Klinikum Wels eingeliefert.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.