12.10.2017, 11:54 Uhr

Polizist zu Besuch

Die Klassenlehrerinnen Eveline Starlinger und Susanne Lehner mit der 2c und Polizist Thomas Hochreiter. (Foto: Susanne Lehner)

Die Kinder der Marchtrenker VS1 wurden für den Verkehr geschult.

MARCHTRENK. Ein wachsendes Verkehrsaufkommen und immer schnellere Autos prägen den modernen Straßenverkehr. Gerade für Kinder können Situationen auf der Straße schnell gefährlich werden. Um die schwächsten Verkehrsteilnehmer gut zu rüsten, werden die Kinder der Marchtrenker Volksschule 1 von Lehrern und Polizisten unterrichtet. Dort werden die Verkehrsregeln erklärt, die wichtigsten Verkehrsschilder besprochen und das sichere Verhalten auf dem Schulweg geübt. Vor kurzem kam der Polizist Thomas Hochreiter zu den ersten und zweiten Klassen der VS1, um das Thema Verkehrssicherheit mit den Kindern zu besprechen. Anschließend ging es auf die Straße, wo die Kinder übten, wie man einen Zebrastreifen und die Straße richtig überquert.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.