25.09.2014, 14:03 Uhr

Radwege erfreuen sich großer Beliebtheit

Die Radwege in Wels und im Eferdinger Becken führen über Landstraßen durch den Gemüsegarten Oberösterreichs. (Foto: OÖ Tourismus/Erber)

Ein ausgedehntes Netz an Radwegen in Wels und Umgebung lädt auch im Herbst zu Radtouren ein.

BEZIRK (fu). In Wels und Umgebung finden sich zahlreiche Radwege, die auch im Herbst gut genutzt werden. Vor allem die Wege entlang der Traun, aber auch die Gegend um das Eferdinger Becken ist mit einem engmaschigen Netz an Radrouten ausgestattet. Von Fraham weg etwa kommt man über den Eferdinger Landlradweg nach Bad Schallerbach, wo der Panoramaweg nach Wels und wieder zurück führt - für einen Tagesausflug über 57km mit Besuch im Zoo Schmieding ideal. Nicht zuletzt ist das Land Oberösterreich führend im Radtourismus: „Mit mehr als 2.100 Kilometern bestens ausgebauten und gut beschilderten Radwanderwegen wird den Oberösterreichern aber auch den vielen Radtouristen eine große Vielfalt an Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten geboten. Sechs Hauptrouten und 25 Ausflugsrouten bilden ein dichtes Netz im ganzen Bundesland“, freut sich Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.