23.11.2017, 15:31 Uhr

Sechsjähriger am Schutzweg angefahren

Der Junge wurde in Begleitung seines Vaters mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. (Foto: BRS/Auer)

Ein 30-jähriger Lenker aus Wels dürfte den Jungen beim Abbiegen übersehen haben.

WELS. Ein sechsjähriger Bub aus Wels überquerte am 19. November gemeinsam mit seinen Eltern gegen 17.00 Uhr einen Schutzweg in Wels. Ein 30-jähriger Autofahrer aus Wels bog bei dieser Kreuzung nach links auf den Kaiser Josef Platz ab. Dabei hat er offensichtlich die Fußgänger am Schutzweg aus unbekannten Gründen übersehen. Er erfasste den Jungen mit seinem Pkw. Der Bub erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde in Begleitung seines Vaters mit der Rettung in das Klinikum Wels gebracht.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.