31.03.2017, 13:37 Uhr

Stadt legt Obdachlosenratgeber auf

Bürgermeister Andreas Rabl und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger mit dem soeben erschienen Ratgeber. (Foto: Stadt Wels)

Ratgeber soll Hilfestellung in Notsituationen bieten und nennt alle wichtigen Anlaufstellen.

WELS. Erstmals erschienen ist soeben ein von der Stadt Wels herausgegebener Obdachlosenratgeber. Neben allgemeinen Informationen finden sich darin wichtige Kontaktdaten von Behörden, Sozialorganisationen und Beratungsstellen. Angeführt sind unter anderem das städtische Wohnungsservice im Rathaus, die Notschlafstelle in der Eisenhowerstraße, Frauen- beziehungsweise Männerberatungsstellen sowie der Sozialmarkt in der Vogelweiderstraße. Erhältlich ist der Ratgeber in der Dienststelle Bürgeranliegen im Bürgercenter (Rathaus, Stadtplatz 1, Erdgeschoß, Zi. 7) sowie bei den darin angeführten Einrichtungen und Organisationen. In digitaler Form findet sich die Broschüre auch hier.
"Mit dem übersichtlich gestalteten Obdachlosenratgeber möchten wir den Betroffenen eine Hilfestellung in die Hand geben, mit der sie ihre Notsituation besser bewältigen können", so Bürgermeister Andreas Rabl und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.