24.10.2017, 08:00 Uhr

Stimmungsvolles Fest der Senioren in Thalheim

v. l.: Vizebürgermeister Ing. Klaus Mitterhauser, Vizebürgermeister Dr. Norbert Mayer, Sängerin Elisabeth Wimmer, Pianist Tobias Neubauer und Bürgermeister Andreas Stockinger.

Am Freitag, 20. Oktober 2017, fand in Thalheim das traditionelle Fest der Senioren statt. Zum ersten Mal wurde dabei in das Museum Angerlehner eingeladen – eine gute Wahl, da das besondere Ambiente dieses Hauses viel zur festlichen Stimmung beitrug. 

Auf Einladung des Ausschusses für Seniorenangelegenheiten, unter dem Vorsitz von Vizebürgermeister Ing. Klaus Mitterhauser, werden alljährlich Thalheimerinnen und Thalheimer des älteren Semesters zu einem gemeinsamen Fest eingeladen. Neben kulinarischen Köstlichkeiten werden die Besucherinnen und Besucher auch immer mit einem passenden Rahmenprogramm überrascht.
Mit der Sopranistin Elisabeth Wimmer in Begleitung des Pianisten Tobias Neubauer, ist den Organisatoren dieses Jahr etwas Besonderes eingefallen. Die Künstlerin sang sich gekonnt durch eine Auswahl an großen Operetten-Erfolgen und begeisterte dabei auch durch ihre charmanten Erzählungen zwischen den Liedern.
Die beiden ältesten Teilnehmerinnen, Maria Hubmayer (97) und Rudolfine Kögler (96), bekamen von der Gemeindevertretung Ehrengeschenke überreicht.
Im Laufe des Nachmittags klang das Fest gemütlich aus und die von der Gemeinde bereitgestellten Shuttle-Busse brachten die Gäste wieder sicher nach Hause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.