22.09.2014, 11:59 Uhr

Türsteher wurde Teleskop-Stahlrute abgenommen

WELS. Aus unbekannten Gründen kam es am 20. September vor einem Lokal in Wels zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Türsteher und Lokalbesuchern. Bei der Sachverhaltsaufnahme gab der 23-jährige Türsteher aus Linz an, dass es nur eine verbale Auseinandersetzung gegeben habe und die Gäste die Örtlichkeit verlassen hatten.

Am 21. September 2014 wurde von zwei Brüdern, im Alter von 22 und 26 Jahren, bekanntgegeben, dass sie es waren, welche mit dem Türsteher eine Auseinandersetzung hatten, wobei der 23-Jährige eine Teleskop-Stahlrute einsetzte. Die Brüder rissen die Stahlrute an sich. Im Zuge der Vernehmung auf der Polizeiinspektion Dragonerstraße wurde die verbotene Waffe sichergestellt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Der Türsteher wird nach weiteren Erhebungen wegen Übertretung nach dem Waffengesetz bei der StA Wels angezeigt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.