29.03.2017, 14:19 Uhr

Unfall: Autolenker übersah Gegenverkehr beim Abbiegen

Der Pkw-Lenker dürfte den entgegenkommenden Leichtmotorradfahrer übersehen haben. (Foto: Lukas Sembera/Fotolia)

Ein Pkw und ein Leichtmotorrad kollidierten auf B122 in Sattledt.

SATTLEDT. Ein 44-jähriger Autofahrer aus Kremsmünster war gegen 9.45 Uhr mit seinem Pkw auf der Voralpen Straße B122 unterwegs. Gleichzeitig kam ihm ein 54-Jähriger aus Steyr mit seinem Leichtmotorrad entgegen. Wie die Polizei berichtet, wollte der 44-Jährige nach links abbiegen und musste dazu sein Fahrzeug anhalten. Nachdem er laut eigenen Angaben keinen weiteren Gegenverkehr vernahm, bog er nach links ab. Dabei übersah er aus unbekannten Gründen das entgegenkommende Leichtmotorrad. Es kam annähernd zu einer frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Beim Zusammenstoß wurde der 54-Jährige über die Motorhaube des Pkw geschleudert und kam schließlich am Fahrbahnrand zum Liegen. Er erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Klinikum Wels eingeliefert.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.