03.09.2014, 15:13 Uhr

Unfall mit Fahrerflucht – Zeugenaufruf

(Foto: Felix Abraham - Fotolia)
WELS. Ein 16-jähriger Schüler, der am 3. September mit seinem Moped in Wels
unterwegs war, wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Der beteiligte Autolenker beging Fahrerflucht.

Gegen 11:40 Uhr fuhr der Schüler auf der Bahnhofstraße Richtung Süden. Unmittelbar vor dem Kaiser-Josef-Platz wurde er von einem silbernen bzw. grauen Auto überholt. Der Autolenker dürfte den 16-Jährigen beim Wechsel auf den rechten Fahrstreifen "geschnitten" haben. Der 16-Jährige musste daraufhin bremsen und kam dabei zu Sturz.

Der Autolenker setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort. Der Mopedlenker wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert werden.

Bei dem beteiligten Auto handelt es sich um einen grauen bzw. silbernen Pkw älteren Baujahres. Näheres ist derzeit nicht bekannt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich beim Stadtpolizeikommando Wels unter 059 133 47 4406 zu melden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.