22.11.2017, 00:30 Uhr

Weihnachtliche Deko

Der Wald und die Natur liefern die Basis für die Deko. (Foto: Foto: Ploner)

Tannenreisig und Weihnachtsschmuck gehören ebenso zur Adventzeit wie der Duft nach Keksen.

WELS. Elke Dopetsberger von der gleichnamigen Gärtnerei in Wels verrät die aktuellen Trends für vorweihnachtliche Dekoration: "Heuer stehen wunderschöne, warme Farben im Vordergrund: Perle, Silber, Gold und Rot harmonieren perfekt mit den sanften Farbtönen der Naturmaterialien." Mit viel Geschick stellt sie aus Holz, Zapfen, Moos, Schleifen und Kerzen gefühlvolle Weihnachtsdeko zusammen. "Mit unseren Gestecken möchten wir die Eleganz der Natur in die Wohnzimmer bringen", so Dopetsberger: "Der Wald bietet die unterschiedlichsten Materialien zur Auswahl, die mit Keramik stilvoll kombiniert werden können." Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Aus Zweigen, Rinde, Samen, Flechten, Wurzeln oder Beeren lassen sich kunstvolle Arrangements zusammenstellen und mit Accesssoirs weihnachtlich dekorieren. Bei den Weihnachtssternen erfreut sich die klassische Farbkombination Rot-Grün besonderer Beliebtheit. Heuer könnten ihr erstmals edle schneeweiße Weihnachtssterne den Rang ablaufen. "Weiße Weihnachtssterne sind eine echte Neuheit, bisher waren nur cremefarbene erhältlich.", zeigt sich Dopetsberger begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.