27.11.2017, 14:29 Uhr

Welldorado Wels: Putzfrau findet Leiche in Sauna

Einen erschreckenden Fund machte eine Putzfrau im Welldorado, als sie einen toten Mann in der Sauna fand. (Foto: BRS/Archiv)

Eine schreckliche Meldung aus dem Wellness-Bad Welldorado. Ein 75-Jähriger starb wohl an einem Herzinfarkt in der Sauna und wurde erst am nächsten Tag entdeckt.

WELS. Wie erst jetzt bekannt wurde, musste eine Putzfrau in der Sauna des Welser Welldorados am 21. November einen tragischen Fund machen. Auf ihrem Rundgang fand die Frau, nachdem sie die Tür zur Biosauna geöffnet hatte, die Leiche eines 75-jährigen Marchtrenkers. Der hinzugezogene Amtsarzt stellte bei dem Toten einen Sekundentod fest, wie Johann Baumgartner von der Landespolizeidirektion Oberösterreich bestätigt. Eine weitere Obduktion sei nicht durchgeführt worden.

Leiche über Nacht in der Sauna

Warum der Mann nicht schon am Vorabend vom Personal entdeckt wurde, ist unklar. "Seitens des Reinigungspersonals oder der Bäderverwaltung konnte jedenfalls kein Fehlverhalten festgestellt werden", so der zuständige Referent, Vizebürgermeister Gerhard Kroiß. Denkbar sei, dass sich der 75-Jährige zunächst unbemerkt im Saunabereich befand und erst nach der Kontrolle durch das Saunapersonal die Biosauna betrat. Jedenfalls seien, wie die Polizei bestätigt, außerhalb der Saunakammer weder Badeschlapfen noch ein Handtuch, eine Tasche oder ein Bademantel gelegen, die auf den Mann hätten aufmerksam machen können.
Da man Fremdverschulden ausschließen könne, wurden auch die Ermittlungen inzwischen eingestellt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.