18.12.2017, 17:01 Uhr

Wels ist offiziell familienfreundlich

Von links: Gerhard Kroiß, Margarete Josseck-Herdt, Andreas Rabl, Christa Raggl-Mühlberger. (Foto: Stadt Wels)
WELS. Die Stadt Wels trägt seit kurzem das staatliche Gütezeichen "familienfreundlichegemeinde". Das gab das Bundesministerium für Familien und Jugend nach Prüfung der Welser Bewerbung bekannt. Folgende Maßnahmen hatte die Stadt bei ihrer Einreichung genannt: Den Jugendrat, den Folder "Menschen mit besonderen Bedürfnissen", die Hausbesuche von Familien mit Neugeborenen, den Folder "Gut versorgt in der 2. Lebenshälfte" als Ratgeber für Senioren und den Tag der Gesundheit für Senioren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.