14.03.2017, 15:59 Uhr

Zeugenaufruf nach Handtaschenraub

Der Täter konnte der Frau im Vorbeilaufen ihre Handtasche entreißen und fliehen. (Foto: Gerhard Seybert/Fotolia)

Ein Unbekannter entriss einer 63-Jährigen am hellichten Tag ihre Handtasche.

WELS. Eine 63-jährige Welserin ging am 14. März um 10.15 Uhr auf der Klopstockgasse im Welser Stadtteil Haidl. Wie die Polizei berichtet, näherte sich ein unbekannter Mann der Dame von hinten an und riss ihr im Vorbeilaufen die Handtasche aus der Hand. Das Opfer wurde durch den Überfall nicht verletzt. Der Mann wurde vom Opfer wie folgt beschrieben: männlich, ca. 1,65 Meter groß, gelockte nackenlange, braune Haare, bekleidet mit einer braunen Jacke, blaue Jeanshose und einer schwarzen Baseballkappe.
Sachdienliche Hinweise bitte an das Stadtpolizeikommando Kriminalreferat Wels unter der Telefonnummer 059133-47-3512.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.