03.10.2014, 20:35 Uhr

Musik zur Ankunft im Zentrum von Wels!

Die Mädchen freuen sich über Toby! Das ganze noch mit etwas Musik und das Ambiente am KJ ist gehoben!
Musik belebt und hebt das Gefühl, dringt bis in die Herzen der Menschen und die Kulturstadt Wels soll sich diese einfache Investition bei der "Bus Drehscheibe" am Kaiser Josef Platz nicht entgehen lassen!

Musik als Willkommen - Begrüßung im Zentrum ist die Devise

und die Musikauswahl richtet sich nach dem Klientel der Fahrgäste! Mit Sicherheit von 7 - 8 Uhr etwas für die Jugend, die dann viel lieber in die Schule gehen! Zwischendurch immer eine Stunde Pause, ohne Musik, also für ALLE etwas!

Als Sänger vermisst man die Musik in der Stadt Wels. Auf allen Bahnhöfen der Welt gibt es bereits Musik! Es war daher meine Idee eine "Musik Berieselung" einzurichten, um das Ambiente am Kaiser Josef Platz zu heben und ein "Zentrum - Welt- Stadt- Gefühl" zu entwickeln!

Diese Idee wurde bereits von der Politik geprüft und angenommen, ich konnte wissenschaftliche Studien aus Berlin und Köln anführen, dass Musik die Menschen beruhigt und die Herzen der Menschen erfreut!

"Steter Tropfen höhlt den Stein" ist meine Devise und es wundert mich, dass diese einfache Investition, die so viel Atmosphäre auf den Kaiser Josef Platz zaubert nicht schon lange umgesetzt wurde!

Warum streitet man im Welser Gemeinderat über eine Videoüberwachung?

Die Personen die man im Video einfangen möchte, haben keine Freude mit der Musik von "W.A. Mozart" und das ist das eigentliche Geheimrezept!

Die positive Auswirkung mit "Musik" kann man von der ersten Stunde an bemerken und hebt das Ambiente der Welser Bus Drehscheibe und steigert auch automatisch

das "Sicherheitsgefühl"!
0
7 Kommentareausblenden
443
Gunter Köberl aus Wels & Wels Land | 04.10.2014 | 09:53   Melden
443
Gunter Köberl aus Wels & Wels Land | 04.10.2014 | 09:54   Melden
443
Gunter Köberl aus Wels & Wels Land | 04.10.2014 | 09:57   Melden
443
Gunter Köberl aus Wels & Wels Land | 04.10.2014 | 09:58   Melden
443
Gunter Köberl aus Wels & Wels Land | 04.10.2014 | 12:02   Melden
443
Gunter Köberl aus Wels & Wels Land | 04.10.2014 | 12:12   Melden
443
Gunter Köberl aus Wels & Wels Land | 09.12.2014 | 12:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.