offline

Ulrike Ploner

515
Heimatbezirk ist: Wels & Wels Land
515 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 05.11.2016
Beiträge: 94 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
2 Bilder

Top Events auf der Retter 2018

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 10 mal gelesen

Die Retter 2018 präsentiert sich mit beeindruckenden Leistungen - WELS. Österreichs Leitmesse für Sicherheit und Einsatzorganisationen, die Retter in Wels, verspricht eine Leistungsschau der Superlative entlang der gesamten Rettungskette. Vom 20. – 22. September 2018 präsentiert sich die Messe mit einem Zuwachs an Quantität und Qualität sowie mit einem noch beeindruckenderen Rahmenprogramm. „Lass dich inspirieren“ Der...

1 Bild

Quantensprung für Feuerwehr

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 8 mal gelesen

Leitstellenverbund gewährleistet standortübergreifende Prozesse - WELS. Die Landeswarnzentrale Oberösterreich (LWZ) erfüllt die Aufgaben als Notruf- und Alarmzentrale der Feuerwehren und der Wasserrettung sowie als Warn- und Alarmzentrale für den behördlichen Katastrophenschutz in Oberösterreich. In den Feuerwehrbezirken Linz-Stadt sowie Wels-Stadt und Wels-Land wird diese Aufgabe durch die Nachrichtenzentrale der...

1 Bild

Facebook, Instagram und Co.

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 20 mal gelesen

Kontakt zur Bevölkerung ist der Feuerwehr Wels ein großes Anliegen. - WELS. Ein Anliegen, das mit außergewöhnlicher Präsenz belohnt wird: Die Facebook- und Instagramseiten der Feuerwehr Wels haben eine potenzielle Reichweite von zwei Millionen Views. Ein Ende des positiven Trends ist nicht abzusehen. Mehr und mehr Besucher schätzen die präventiven Sicherheitstipps und informativen Berichte über das Einsatzgeschehen. Der...

4 Bilder

Das Gute liegt so nah - Geheimtipps: Wanderwege im Bezirk Wels-Land

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 18 mal gelesen

Warum also in die Ferne schweifen, um die herrlichen Herbsttage in der Natur zu genießen? - BEZIRK. Viele bekannte und weniger bekannte Wanderwege führen durch Wälder und Wiesen unseres Bezirks. Krailberg Adresse/Anfahrt: Neukirchen bei Lambach (Mehrzweckhalle)  Beschreibung: Kurzer Wanderung auf wunderschönen Wegen durch herrliche Wälder. Darum ist es unser Geheimtipp: Auf dem Krailberg wurde 2011 sogar ein...

2 Bilder

Kompetenz im Tunnel

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 7 mal gelesen

Besondere regionale Gegebenheiten erfordern für die Einsatzkräfte außergewöhnliche Ausbildungen. - WELS. In Österreich ist es die große Anzahl der Tunnel, die die Freiwilligen Feuerwehren immer wieder vor Herausforderungen stellt. Besonders in Gefahrensituationen im Tunnel muss jeder Handgriff sitzen. Unter Zeitdruck kommt es da auf die perfekte Zusammenarbeit der Einsatzkräfte an: Situationen, die in Schulungen wieder und...

2 Bilder

Freundschaft verbindet

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 18 mal gelesen

Partnerschaft über Grenzen hinweg ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Wels gelebter Alltag. - WELS. Seit Jahren wird in der Freiwilligen Feuerwehr Wels Partnerschaft groß geschrieben. Die Feuerwehrteams aus Wels, St. Pölten, Amberg in Bayern und Straubing in Niederbayern pflegen seit langem über Grenzen hinweg regen Kontakt. Ein regelmäßiger Arbeitsaustausch zum gegenseitigen Kennenlernen von Menschen, Technik und Arbeitsweise...

1 Bild

Feuerwehr-Notruf 122

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 8 mal gelesen

Organisatorische Optimierungen und technische Vernetzung sichern beste Verfügbarkeit. - WELS. Durch die Einführung des Leitstellenverbundes in Verbindung mit der Dislozierung der technischen Komponenten kommt es zu wesentlichen Verbesserungen für den Hilfesuchenden. Eine Aufteilung auf mehrere Standorte bringt nicht nur eine höhere Verfügbarkeit beziehungsweise einen verbesserten Schutz vor Ausfällen auf Grund von punktuellen...

3 Bilder

Die Mitternachtssonne und eine Sautrog-Regatta

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 7 mal gelesen

Viele neue Eindrücke brachten fünf Mitglieder der Welser Feuerwehrjugend aus Finnland mit. - WELS/FINNLAND. Durch eine Kooperationsvereinbarung war es ihnen möglich, in den Sommermonaten mit österreichischen Betreuern an einem internationalen Jugendaustausch in Finnland teilzunehmen. Eine Reise mit vielen begeisternden Höhepunkten! Gleich nach der Ankunft in Finnland ging es zum Feuerwehrdepot in Kouvula. Gemeinsame...

1 Bild

Individualität statt Gießkanne

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 12 mal gelesen

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr sind individuell. Ihre Ausbildung ist es auch. - WELS. Der Bereich Aus- und Weiterbildung hat bei der Feuerwehr Wels seit jeher einen hohen Stellenwert. Durch die taktische Gliederung der Feuerwehr wurde auch in Anwendung der gesetzlichen Bestimmungen die Weiterbildung auf Gruppen- bzw. Zugs- und Verbandsebene betrieben. Da jedoch das Leistungs- und Wissensspektrum der rund 150...

1 Bild

Probealarm des Zivilschutz am 6. 10.

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | vor 21 Stunden, 36 Minuten | 10 mal gelesen

Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. - Mit mehr als 8.000 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt, alarmiert und über Hinweise und Verhaltensanordnungen in Radio und Fernsehen informiert werden. Die zu treffenden Maßnahmen hängen von der Art des Ereignisses ab. Sie werden bei Hochwasser andere sein, als bei einer Bedrohung durch radioaktiven Niederschlag. Die Sirenensignale für...

1 Bild

Schlichte Eleganz in Tracht

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | am 11.09.2018 | 47 mal gelesen

Ob Dirndl, Kostüm oder Lederhose: Trachtenmode ist "in" - EDT BEI LAMBACH. Nicht nur bei Kirtag und Oktoberfest, Trachtenmode wird zu allen Anlässen gerne getragen. Aber womit kann sich frau heuer besonders hervorheben? Beginnen sich auch bei Frauen verstärkt Lederhosen und Blusen durchzusetzen? "Kostüme, Rock und Bluse oder Lederhosen bringen Abwechslung in die trachtige Damenmode", so Andrea Kainberger, Geschäftsführerin...

4 Bilder

Spannung und Wissen

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | am 28.08.2018 | 17 mal gelesen

Nicht nur Bücherwürmer und Leseratten greifen in den Ferien oftmals zu einem spannenden Buch. - WELS. Zur Einstimmung auf die Schule sind viele auf der Suche nach einer interessanten Lektüre. Für Fünf- bis Achtjährige empfiehlt Cordelio Malavasi von der Buchhandlung Friedhuber das wunderschön illustrierte Buch "Bäume" von Piotr Socha. "Das Buch bringt Kindern die Vielfalt und Vitalität der Bäume auf einmalige Art näher.",...

1 Bild

Einfach und köstlich

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | am 21.08.2018 | 50 mal gelesen

August ist die Zeit, um die reiche sommerliche Ernte für den Winter zu einzukochen. - WELS. Andrea Hehenberger vom gleichnamigen Biohof in Wels verrät den Lesern der Bezirksrundschau ihre Lieblingsrezepte. Besondere Begeisterung ruft ihr Pfirsichsirup hervor. Dafür ein Kilogramm Pfirsiche, eine Messerspitze echte Vanille, Saft einer Zitrone und je nach Geschmak 50 bis 100 Gramm Zucker fünf bis zehn Minuten leicht köcheln,...

4 Bilder

Gärtnern im August

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | am 14.08.2018 | 40 mal gelesen

Nicht nur wir Menschen stöhnen unter der Hitze des Sommers. Auch die Pflanzen brauchen Pflege. - WEISSKIRCHEN. Besonders wichtig ist natürlich das regelmäßige Gießen. Aber wie oft sollen Pflanzen gegossen werden? Und wann ist die beste Zeit? Katarina Dubekova von der Baumschule Brillinger in Weißkirchen erklärt: "Im Sommer sollten die Pflanzen im Garten unbedingt in der Früh gegossen werden. Zu dieser Zeit nehmen die Wurzeln...

5 Bilder

Von wegen Langeweile

Ulrike Ploner
Ulrike Ploner | Wels & Wels Land | am 07.08.2018 | 42 mal gelesen

Sommer, Sonne, Swimming Pool? Auch andere Ausflüge machen bei jedem Wetter Spaß. - BEZIRK. Von Trampolinspringen, Lasertag, Giraffen Füttern bis zum Naturerlebnis und Action in herrlichen Themengärten hat unser Bezirk vielen zu bieten, um Langeweile in den Ferien gar nicht erst aufkommen lassen. funnymotion Standort: Friedhofstraße in Stadl Paura Öffnungszeiten: in den Sommerferien bei Regenwetter von 9:00 bis 18:00 Uhr,...