09.06.2017, 09:51 Uhr

5. Platz für Kicker der PTS Wels bei Bundesmeisterschaften

Die Mannschaft der PTS Wels konnte den fünften Platz für sich verbuchen. (Foto: PTS Wels)

Nach zwei LM-Titeln konnten die PTS-Fußballer jetzt auch in Innsbruck punkten.

WELS/INNSBRUCK. Die Fußballer der PTS Wels Stadt durften von 29. bis 31. Mai 2017 das Bundesland Oberösterreich bei den Bundesmeisterschaften in Innsbruck vertreten und erkämpften einen starken 5.Platz. Bundesmeister wurde die PTS Wien 22, die nächstes Jahr das Bundesfinale veranstalten wird.
Bei tollem Fußballwetter gleich hinter dem Tivoli Stadion spielten alle POLY-Landesmeister und die PTS Innsbruck um den begehrten Bundesmeistertitel. Am ersten Spieltag freuten sich die Schüler der PTS Wels über sieben Punkte aus vier Spielen (Oberwart, Rankweil, St. Johann/Pongau und Schwaz) und errangen den ausgezeichneten dritten Platz in Gruppe B.
Am Finaltag feierte man im Spiel um Platz 5 einen 2:0 Sieg über die PTS Weiz. Für die PTS Wels endet das Schuljahr 2016/17 aus sportlicher Sicht sehr erfolgreich mit zwei Landesmeistertiteln und dem 5. Platz bei den Bundesmeisterschaften.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.