29.01.2018, 08:11 Uhr

Bettina Plank verpasst den Saisonauftakt

Bei der Heim-WM in Linz holte Bettina Plank Bronze. (Foto: Derflinger)
WELS. Reha-Training statt Premier League-Auftakt in Paris: Bettina Plank, Dritte bei der Karate-WM 2016 und Athletin von Karate-do Wels, zog sich im Training einen Bänderriss im Knöchel zu. Die Nummer zwei der Weltrangliste hofft jedoch auf eine rasche Genesung und will bei ihrem Lieblingsturnier in Dubai Mitte Februar bereits wieder auf der Tatami stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.