06.10.2014, 17:47 Uhr

Chickens besiegeln die Meisterschaft

Diesen Sonntag fand die Saison der Jumpin' Chickens Wels ein versöhnliches Ende. Nach dem undankbaren 2. Platz beim vor zwei Wochen stattfindenden Aufstiegsturnier und den damit verbundenen verpatzten Aufstieg in die Baseball Bundesliga, besiegelte das Team um Headcoach Daniel "Chuck" Czekalla den Titel in der Regionalliga-Mitte. Mit einem Sieg im Nachtragsspiel gegen die Attnang-Puchheim Railers wurde zumindest das Minimalziel in der Saison 2014 erreicht.


Die Messestädter gingen von ersten Inning an entschlossen in das Spiel und übten von Anfang an gehörigen Druck auf den Gegner aus Attnang-Puchheim, so scorten die Welser in jeden Inning kontinuierlich. Für die Attnanger gab es heute nicht viel zu holen, das tadellose Pitching und die fehlerlose Defensivearbeit der Chickens ließen den Gegner nur einen einzigen Punkt gewähren. Nach einen schönen Hit von Gabriel Kaindlstorfer im 6. Innings konnte Nachwuchstalent Lukas Koch den entscheidenden Punkt scoren und das Spiel vorzeitig mit 11-1 beenden. Präsident Milan Novy meint zum Gewinn der Meisterschaft: "Gratulation an unseren Headcoach und an das gesamte Team zum hart erarbeiteten aber mehr als verdienten Meistertitel“.
Somit endet die Saison noch einmal versöhnlich und im Winter wird noch härter als bisher gearbeitet, um im nächsten Jahr endlich den ersehnten Aufstieg in die Baseball Bundesliga zu schaffen. Denn wie heißt es so treffend: nach der Saison ist vor der Saison.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.