09.09.2014, 13:55 Uhr

Chickens erobern Tabellenspitze zurück

Wels: Chickensfield |

Am Sonntag trafen die Welser in einem Nachtragspiel auf die bis dahin erstplatzierten Graz Dirty Sox. Es sollte ein spannendes Spiel werden, da es immerhin um die Vorentscheidung im Rennen um den Meistertitel in der Regionalliga Mitte ging. Am Ende konnten die Chickens über einen 14-4 Erfolg jubeln.

Die Hühner starteten mit viel Selbstvertrauen in das Spiel, hatte man doch schon lange nicht mehr so eine gute Aufstellung, da viele wichtige Spieler in den letzten Spielen nicht zur Verfügung standen. So startete man mit großem Siegeshunger in das Spiel. Bereits nach dem zweiten Spielabschnitt führten die Welser mit 11-0. Nach dem starken Anfang konnten sich die Grazer an das Spiel der Welser anpassen und ließen keine Punkte mehr zu. Auch das Pitching der Chickens war an diesem Tag hervorragend und ließ wenig Spielraum für Punkte der Dirty Sox. Im 6. Inning jedoch entflammte die Offensivstärke der Welser wieder und konnten die noch nötigen Runs machen um das Spiel vorzeitig zu beenden. Am Ende wurde ein 14-4 Erfolg gefeierte. Mit diesem Sieg konnte die Tabellenführung zurückgeholt werden und der Meistertitel in der Regionalliga Mitte ist den Welsern fast nicht mehr zu nehmen. Für das letzte Spiel der Saison gegen die Attnang-Puchheim Railers, welches noch gespielt werden muss, ist noch kein Nachtragstermin gefunden worden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.