05.11.2017, 19:57 Uhr

Handball-Doppelspiel-Veranstaltung in Wels!

Topscorer Sebastian Hochleitner

Am 12.11.2017 kommt es zur ersten Doppelspielveranstaltung bei der SG Wels/Lambach. Sowohl das Herren- als auch das Damenteam treffen auf Linz/Neue Heimat, wobei die Vorzeichen bei den beiden Spielen ganz unterschiedliche sind.

Zunächst treffen die Damen (Anpfiff um 17.15 Uhr in der Sporthalle Lichtenegg) bereits zum zweiten Mal in dieser Saison auf die Linzerinnen. Im ersten Spiel musste sich die SG knapp geschlagen geben. Trotzdem sind die Gäste erneut die Favoriten in diesem Spiel, alles andere als ein Sieg der Linzerinnen gegen das neugegründete, junge SG-Team wäre eine Überraschung.
Im Anschluss (Anpfiff um 19 Uhr) will das Team von Coach Fritz Bede den Aufwärtstrend aus den beiden letzten Spielen fortsetzen. Die 4-wöchige Pause wurde bei den Welsern nicht nur zum intensiven Training genutzt, sondern mit dem 28-jährigen Sanel Merdanovic wurde eine weitere Verstärkung geholt, der viel internationale und Erstligaerfahrung mitbringt und den Welsern mehr Möglichkeiten im Aufbau verschafft. Gegen die Linzer, die bisher sieglos sind, gehen die Welser als Favorit. Aber gerade dieser Gegner darf von den Welsern nicht unterschätzt werden, in der Vergangenheit hatte die Heimmannschaft immer wieder Probleme gegen das junge Linzer Team.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.