23.10.2017, 13:59 Uhr

Medaillengewinne für den Welser Fechtclub in St. Johann

Maximilian Hubner (2.) und Georg Pecnik (3.) gewannen Silber beziehungsweise Bronze. (Foto: FC Wels)
WELS. Der Nachwuchs des Welser Fechtclubs startete beim internationalen Florett-Turnier in St. Johann in seine Wettkampfsaison 2017/18. Der FC war mit neun Schülern bei den U12 und U14 vertreten und brachte in Person von Maximilian Huber und Georg Pecnik eine Silber- beziehungsweise Bronzemedaille mit nach Hause. Der nächste Wettkampf der Serie wird am 18. und 19. November in der Mozartschule Wels veranstaltet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.