31.05.2017, 23:19 Uhr

"Viki" behauptete die Vormachtstellung; 2:1-Derbysieg!

Marchtrenk: ASKÖ Raiffeisen Arena | Ein mulmiges Gefühl beschlich einen, wusste man doch, dass die Leistungsträger Kiril Chokchev und Mian Koprivarov wegen ihrer 5. "Gelben" nicht einlaufen werden. Schade! Denn bevor sich die neu formierte Kensy-Elf konsolidieren konnte, stand das Match bereits bei 2:0 für die Viki.
1. Halbzeit: Man könnte das als Umkehrschluss zum abgebrochenen Match vor eineinhalb Wochen bezeichnen. Damals ging der SC gleich in der Anfangsphase in Führung. Und auch dieses Mal hätte das passieren können: Goalie David Plavac verhinderte jedoch den SC-Treffer. Mehr Glück hatte dann die Viktoria, die im Konter zum Führungstreffer kam (4.) Alexander Thiel "überhob" den zu weit ins kurze Eck vorgepreschten Golalie Kiyan Golkar. Und auch beim 2. Viki-Treffer klappte das SC-Stellungsspiel gar nicht. Jürgen Ganster kam außerhalb des Strafraumes frei zu Schuss und knallte das Leder halbhoch neben dem rechten "Stangl" ins Netz zum 2:0 (17.) Daraufhin nahm Adam Kensy eine Umstellung vor und "opferte" einen Verteidiger für einen Stürmer. Kurz darauf: SC-Goleador Tomas Oravec wurde von Thomas Primetzhofer freigespielt, so dass dieser zum 1:2 wuchtig einschießen konnte (29.) Und mit 2:1 für die Viki ging´s auch in die Pause.
In Halbzeit zwei sah man eine spielfreudigere SC-Elf. Jedoch war bei Vikis Abwehrchef Patrick Klostermann meist Endstation. Und in Minute 61 schien der Ausgleich zu fallen: Tomas Oravec verfing sich jedoch in zu vielen Beinen: Chance war vorbei. In den letzten paar Spielminuten ein SC-Powerplay. Youngster Antonio Tikvic mit der großen Chance: sein Torschuss aus rund 6m streift an der rechten Torstange vorbei (89.)
Das war´s dann: der SC kann auf dem Viki-Rasen einfach nicht reüssieren!

Vorschau: Meisterschaftsspiel gegen Braunau am Samstag, 3.6.2017, 15:00/17:00 Uhr, auf eigener Anlage
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
346
Ulrike Mühlberger aus Wels & Wels Land | 01.06.2017 | 13:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.