26.06.2017, 11:08 Uhr

Lehrlingsinfotag bei Spar in Marchtrenk

Rund 130 Lehrlinge starten in Oberösterreich 2017 bei Spar durch. (Foto: Spar/PG Studios)

Das Unternehmen nimmt heuer allein in Oberösterreich 130 neue Lehrlinge auf.

MARCHTRENK. Umfassende Einblicke in die Möglichkeiten einer Lehre bei Spar, den Arbeitsalltag und die Unternehmensstruktur – das wurde den neuen Spar-Lehrlingen und deren Eltern am 23. Juni beim traditionellen Lehrlings-Elterntag geboten. Die Veranstaltung fand dieses Jahr zum ersten Mal im Kulturraum TRENK.S in Marchtrenk statt.

130 neue Lehrlinge

Spar ist mit 2.300 beschäftigten Lehrlingen der größte private Lehrlingsausbilder Österreichs in der Sparte Handel. Umfassende Nachwuchsförderung spielt im österreichischen Traditionsunternehmen eine sehr wichtige Rolle. Heuer werden allein in Oberösterreich 130 neue Lehrlinge aufgenommen. „Eine Lehre bei Spar ist oft der Auftakt zu einer vielversprechenden Karriere – Prämien und Zusatzleistungen inklusive“, so Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk.

Starker Zusammenhalt

Nach der Besichtigung des Großhandelslagers Marchtrenk, wurden die Jugendlichen und deren Eltern umfassend mit den verschiedenen Stationen der Ausbildung bei Spar vertraut gemacht. „Uns ist es wichtig, die Lehrlinge und ihre Eltern zu begrüßen. Das stärkt den Zusammenhalt und das Vertrauen zwischen den Lehrlingen und Spar.“, so Julia Stabauer, Leiterin der Abteilung Personalentwicklung und Ausbildung in Oberösterreich.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.