05.01.2018, 11:57 Uhr

Welser Arbeitslosenzahlen weiter gefallen

Der rückläufige Trend des Jahres 2017 setzte sich auch im Dezember weiter fort. (Foto: DOC-Photo/panthermedia)

Die Gruppe der unter 25-Jährigen verzeichnete einen Rückganf von 9,2 Prozent.

WELS. Die seit über einem Jahr laufende Entwicklung hielt auch im Dezember an. Der Rückgang bei der Arbeitslosigkeit beträgt in Wels Stadt und Land zum Monatswechsel im Jahresvergleich 5,2 Prozent. 5.506 Arbeitsuchende sind beim AMS Wels gemeldet (-301), 825 befinden sich in einer Aus- oder Weiterbildung (+38).
Frauen (-7,5 Prozent) profitieren von der Entwicklung deutlicher als Männer (-3,7 Prozent). Einen deutlichen Rückgang gibt es bei den unter 25-Jährigen mit 9,2 Prozent. Leider findet die Generation 50+ weiter eine ungünstigere Situation vor, hier gibt es einen Anstieg um 6 Prozent.
„Neben Ausbildungsangeboten für Jugendliche werden 2018 werden die Generation 50+ und Langzeitarbeitslose unsere Hauptzielgruppen für berufliche Integration sein, so Othmar Kraml, Leiter des AMS Wels.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.