03.04.2017, 15:48 Uhr

Zuwachs im Gerstl-Haus

Die Ipor-Geschäftsführer Gerhard (re.) und Georg Ritzberger (li.) (Foto: Konrad-Porod Fotografie)

Ipor präsentiert sich ab sofort mit zwei Swimmingpools in Wels.

WELS. Die Firma Ipor aus Fraham setzt neue Maßstäbe im Schwimmbadbau. Jetzt hat das Unternehmen im Gerstl-Haus zwei Swimmingpools installiert. „Damit können wir unseren Kunden unsere hochwertigen Schwimmbäder vor Ort präsentieren“, freut sich Geschäftsführer Gerhard Ritzberger. Neben den beiden Pools, die ein optisches Highlight im Gerstl-Haus darstellen, präsentiert das Unternehmen jetzt in Wels auch die gesamte Palette an hochwertigen Pool-Einzelkomponenten in einem optimalen Rahmen. Dafür hat Ipor den europaweiten Designschutz erhalten: Einzigartig ist die frei schwebende Stiege. Weiters werden hochwertige Scheinwerfer, Düsen und Skimmer angeboten, die mit dem Beckenrand abschließen und ein einzigartiges Design besitzen.

Swimmingpools im Gerstl-Haus

Die Firma Ipor (Innovativer Poolbau Ritzberger) hat ihr Können mit der Installation von zwei voll funktionsfähigen Swimmingpools im Gerstl-Haus in Wels unter Beweis gestellt. Innerhalb weniger Tage wurden die beiden Schwimmbäder im ersten Stock des Gebäudes in der Pollheimerstraße eingebaut, auf einer Gesamtfläche von rund 100 Quadratmetern können sich Interessenten jetzt auch in Wels vom Leistungsangebot von Ipor überzeugen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.