23.10.2016, 09:30 Uhr

Bewusst den fairen Handel unterstützen

Das Angebot an "fairen" Produkten ist groß. (Foto: Katharina Kraus)

Fairtrade boomt: Auch in Wels gibt es viele Läden, in denen fair gehandelte Produkte angeboten werden.

WELS. Kunden finden heute am Markt eine riesige Bandbreite an fairen Produkten: von Lebensmitteln, Kaffee, Tee, Schokolade über Kleidung und Schmuck bis hin zu Spielzeug, Instrumenten und Kunsthandwerk. "Fair einzukaufen heißt dabei, dass die Menschen, die die Sache produzieren, eine gerechte Bezahlung bekommen", erklärt Ulrike Reiter, Geschäftsführerin des Weltladens Wels. Neu am Markt sei eine faire, vegane Kosmetik namens Biosfair, die als einzige das österreichische Biosiegel für Kosmetik aus fairem Handel erhalten hat. Diese gibt es im Weltladen Wels.
Laut Reiter sei das Bewusstsein für fairen Handel noch nie so hoch gewesen. "Aber das Angebot war auch noch nie so verwirrend. Käufern ist oft nicht klar, ob ein Produkt wirklich fair ist oder sich nur ein Werbeslogan dahinter versteckt." Faire Produkte findet man in Wels neben dem Weltladen Wels zum Beispiel im Quand, bei Pünktchen und Anton, im Langzeit, in sonis laden und im kraftstoff. Von 4. bis 13. November findet heuer außerdem die EZA-Woche statt. Dabei werden an mehreren Standorten fair gehandelte Produkte verkauft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.