29.11.2016, 15:16 Uhr

Fischlhamer Konzert war "very british"

Die prämierten Fischlhamer Musiker mit Bürgermeister Franz Steininger. (Foto: Musikverein Fischlham)
FISCHLHAM. Unter dem Motto "very british" fand kürzlich das Herbstkonzert des Musikvereins Fischlham im Gemeindezentrum statt. Am Programm standen diesmal ausschließlich Stücke britischer Komponisten. Das Publikum bekam bekannte Melodien aus "Der König der Löwen" sowie Hits von Robbie Williams und Phil Collins zu hören. Dazu kamen die beiden Konzertmärsche "Pomp and Circumstance No.1" von Edward Elgar und "The Bandwagon" von Philip Sparke. Zudem gab es Auszeichnungen für langdienende Musiker: Peter Brandl und Klaus Schor wurden für 35 Jahre im Dienst der Blasmusik mit Gold prämiert. Jürgen Heitzendorfer, Roland Pühringer und Wolfgang Dickinger sind seit 25 Jahren als aktive Musiker dabei und bekamen Silber.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.