18.11.2016, 16:06 Uhr

Bewegungsstrecke zur Demenzvorsorge

Stadträtin Silvia Huber (3.v.l.) machte sich ein Bild. (Foto: Stadt Wels)
WELS. Gemeinsam mit der ASKÖ Oberösterreich hat die Stadt Wels ein Bewegungsprojekt in der Demenzvorsorge umgesetzt. Im Zuge dessen wurde in der Parkanlage Linzer Straße eine Bewegungsstrecke im öffentlichen Raum installiert. Übungen, die mit Denkaufgaben kombiniert werden können, werden auf Beschilderungen an den Wegstrecken erklärt und laden die Parkbesucher zum Ausprobieren ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.