07.10.2016, 09:43 Uhr

Gleichenfeier im Leopold-Spitzer-Heim

(Foto: Stadt Wels)
WELS. Das neue Haus Leopold Spitzer der Seniorenbetreuung der Stadt Wels erlebte kürzlich seine Gleichenfeier. Es wird nach seiner Fertigstellung 72 Bewohnern eine Bleibe bieten. Beim Neubau arbeiten die Dienststellen Seniorenbetreuung und Hochbau mit der LAWOG als Bauträger und dem Architekturbüro Heimo Grusch als Planer zusammen. Das 1979 errichtete Haus Leopold Spitzer entspricht in seiner jetzigen Form nicht mehr den Vorgaben der Alten- und Pflegeheimverordnung. Die Kosten liegen laut Angaben der Stadt bei rund 10 Millionen Euro, die Inbetriebnahme ist nach derzeitigem Stand im September 2017 vorgesehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.