12.10.2016, 20:20 Uhr

RG Lambach: Geburtstagsständchen für Dr. Heinz Fischer

Dr. H. Fischer, seine Gattin Margit, Dir. M. Knöbl und ein Teil des Schulchores SOS (Foto: Dr. Karl Starke)

Hoher Besuch im Stift Lambach

Am 10. Oktober 2016 hatte Lambach einen prominenten Besuch zu vermelden. Bundespräsident außer Dienst Dr. Heinz Fischer besuchte auf Einladung von LH Dr. Josef Pühringer die Landesausstellung „Mensch und Pferd“ in Lambach. Eine Reihe von Vertretern aus Politik, Gemeinde, dem Benediktinerstift und auch aus dem Realgymnasium hießen den Herrn Bundespräsidenten a.D. und seine Gattin recht herzlich willkommen.
Frau Prof. Mag. Sabine Trefflinger hatte mit den Sängerinnen und Sängern des Schulchores ein Geburtstagslied einstudiert, nachdem herausgefunden worden war, dass Dr. Fischer am Vortag seinen 78. Geburtstag gefeiert hatte.
Das Lied fand beim Herrn Bundespräsidenten a.D., seiner Gattin, dem Herrn Landeshauptmann und den anderen Honoratioren großen Anklang und so konnten sich die Sängerinnen und Sänger des Chores darüber freuen, dass sie von Herrn LH Dr. Josef Pühringer zum Dank dafür in eine Konditorei eingeladen wurden. Diese Einladung wird in den nächsten Tagen stattfinden und sie darf, mit ausdrücklicher Erlaubnis des Herrn Landeshauptmannes und Präsidenten des Landesschulrates, auch während der Schulzeit stattfinden.
Frau Dir. Monika Knöbl nutzte die Gelegenheit des hohen Besuches, um Dr. Fischer ein von ihm verfasstes Buch aus der Schulbibliothek zur Signatur vorzulegen.
Der Herr Bundespräsident a.D. und seine Gattin freuten sich sichtlich über das Geburtstagsständchen und ließen sich gerne mit den Sängerinnen und Sängern des Schulchores fotografieren. Wir sind uns sicher, dass Dr. Fischer und seine Gattin den Aufenthalt in Lambach in guter Erinnerung behalten werden.

Text und Fotos: Dr. Karl Starke
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.