18.11.2016, 08:34 Uhr

Schwerer Unfall in Krenglbach

Nach der Erstversorgung brachte die Rettung den Fahrer ins Krankenhaus. (Foto: liveostockimages/Fotolia)
KRENGLBACH. Am heutigen Freitag verunfallte gegen 2.45 Uhr laut Polizeimeldung ein Linzer mit seinem Kleintransporter im Ortsgebiet von Krenglbach, auf der Ziegeleistraße aus Richtung Haiding. In der Linkskurve vor der Kreuzung mit dem Landlerweg fuhr er aus noch ungeklärter Ursache geradeaus weiter und kam rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er einen Leitpflock, durchfuhr eine Wiese und eine Hecke, sprang über eine etwa 1,5 Meter hohe Betonmauer und stieß schließlich gegen eine Hauswand. Dort kam das Fahrzeug quer auf dem Landlerweg zum Stillstand. Da der Mann nicht angegurtet war, durchschlug er mit dem Kopf die Windschutzscheibe und zog sich Schnittverletzungen im Gesicht zu. Er wurde von der Rettung erstversorgt und in das Krankenhaus Wels eingeliefert. Ein Alkovortest war auf Grund der Verletzungen nicht möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.