16.09.2016, 15:05 Uhr

Tag der offenen Tür in der Arche

Hundehalter bekommen wichtige Informationen. (Foto: Land OÖ)

Besucher erhalten Führungen durchs Haus und Tipps zur Tierhaltung.

WELS. Anlässlich des am 4. Oktober stattfindenden Welttierschutztages lädt Tierschutz-Landesrätin Birgit Gerstorfer am 1. Oktober zum Tag der offenen Tür in den oberösterreichischen Tierheimen. Diese bieten den Besuchern die Gelegenheit, sich vor Ort über ihre Tätigkeiten zu informieren, Informationen zur artgerechten Tierhaltung einzuholen und, den "Freund fürs Leben" zu finden. Die Arche Wels hat am 1. Oktober von 10 bis 16 Uhr für Interessierte geöffnet. Sie bietet Führungen durch das Haus, Beratungen durch Mitarbeiter und Tierärzte zu Fragen der Tierhaltung und Ernährung an. Ab 13 Uhr findet eine Vorführung der Hundeschule Pernau statt und ab 15 Uhr gibt es die Möglichkeit zur Absolvierung des Sachkundekurses für Hundebesitzer. "Schön wäre es, wenn viele Oberösterreicher am Tag der offenen Tür das eine oder andere Tier in ihr Herz schließen und ein neues Zuhause geben könnten", sagt Gerstofer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.