23.11.2016, 15:03 Uhr

Weltweit an verstorbene Kinder denken

Kerze mit Logo zum Weltgedenktag für verstorbene Kinder (Foto: Maria Krammer)
Buchkirchen: Pfarrkirche | Weltgedenktag für verstorbene Kinder:
Unter dem Motto „Worldwide Candle Lighting“ zünden Menschen auf der ganzen Welt am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 Uhr Ortszeit Kerzen für verstorbene Kinder, Geschwister und Enkelkinder an.
Es wendet sich an alle Familien, die ein Kind verloren haben – ob während der Schwangerschaft, nach der Geburt oder später im Leben durch Unfall, Krankheit, Drogen, Suizid oder durch ein Gewaltverbrechen. Wir gedenken an diesem Tag aller verstorbenen Kinder, ob klein oder groß, ob im Mutterleib, im Baby-, Kindes-. Jugend- oder Erwachsenenalter verstorben – egal wie viel Zeit seither auch vergangen sein mag.

Sonntag 11. Dezember 2016, 19:00 – 20:00 Uhr
Gedenkfeier in der Pfarrkirche Buchkirchen


Die Familien aller Konfessionen sind eíngeladen, eine Kerze und ein Bild (oder einen persönlichen Gegenstand) ihres Kindes mitzubringen, die während der Gedenkfeier aufgestellt werden.
Bei der Gedenkfeier können ihre Familien, Freunde, Nachbarn, Angehörige und alle, die mit der Situation der betroffenen Familien mitfühlen, eine Kerze entzünden. Jede Kerze brennt zum Gedächtnis an eine Kinderseele, die viel zu früh aus dem Leben geschieden ist.
Ausklang: Pfarrzentrum St. Jakobus, Pfarrhofgasse 2, 4611 Buchkirchen/Wels
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.