07.11.2016, 18:11 Uhr

ATSV Stadl-Paura Juniors: Verdienter 0:2-Auswärtssieg gegen Union Gunskirchen (0:2)

Mannschaftsfoto ATSV Stadl-Paura Juniors - Bezirksliga Süd - Saison 2016/17. Auf dem Foto fehlen Kapitän Julian Friedl und Abwehrchef Mustafa Botic.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nach dem überlegenen 0:4-Auswärtssieg gegen Union Allhaming, kam es am Sonntag, 06. November 2016, zum Auswärtsspiel gegen Union Gunskirchen. Nach dem letztwöchigen Sieg, haben unsere Juniors ASKÖ Vorchdorf wieder überholt und befinden sich, mit drei Punkten Rückstand, auf Tabellenführer Union Mondsee, auf dem zweiten Tabellenrang, in der Bezirksliga Süd. Unser Gegner nimmt nach vier Siegen, zwei Remis und fünf Niederlagen den 8. Tabellenplatz ein. Spielertrainer Genadi Petrov hatte seine Mannschaft in den vergangenen Trainingseinheiten gut auf dieses Match vorbereitet. Unsere Juniors wollten wieder alles daran setzen, Punkte aus Gunskirchen mitzunehmen, Verfolger Vorchdorf auf Distanz zu halten und den Rückstand auf Tabellenführer Mondsee, nicht größer werden zu lassen. Das Match wurde von Spielleiter Stephan Bauer, pünktlich um 14.00 Uhr, in Gunskirchen, vor ca. 250 Zuschauern, angepfiffen. An der Linie assistierten Leonhard Retschitzegger und Ilyas Polat. Wir bedanken uns bei unseren treuen Fans, die uns, trotz des nasskalten Wetters, auch bei diesem Auswärtsspiel, wieder zahlreich und stimmkräftig unterstützt haben!


Ligaportal berichtet:


Zum Abschluss der 12. Runde in der Bezirksliga Süd empfing die Union Gunskirchen am Sonntagnachmittag die ATSV Stadl-Paura Juniors. Die Gunskirchner liegen nach einer bislang durchwachsenen Herbstsaison im Niemandsland der Tabelle. Während die Dotter-Elf am heimischen Sportplatz über weite Strecken überzeugen konnte, bekam man auswärts überhaupt keinen Fuß auf den Boden. Völlig konträr gestaltete sich die Entwicklung bei den Juniors des ATSV Stadl-Paura. Die Mannen um Trainer Genadi Petrov begeistern seit Wochen mit spielerischen Highlights und avancierten zum schärfsten Verfolger von Tabellenführer Union Mondsee. Auch im Match gegen den Lokalrivalen aus Gunskirchen gaben sich die jungen Stadlinger keine Blöße.

ATSV-Juniors in allen Belangen überlegen


Nachstehend der Link zum Spielbericht und Videos bei Ligaportal:

http://www.ligaportal.at/ooe/bezirksliga/bezirksli...

Besuche auch unsere Homepage unter:

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Bericht auch auf http://www.salz-tv.at

Vorschau:


Nach dem verdienten 0:2-Auswärtssieg gegen Union Gunskirchen, trifft die Petrov-Elf, zum Abschluss der Hinrunde, im Maximilian-Pagl-Stadion, auf die Union Sipbachzell. Unsere Juniors befinden sich weiter, mit drei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Union Mondsee, auf dem zweiten Tabellenrang der Bezirksliga Süd. Unser Gegner nimmt nach vier Siegen, einem Remis und sieben Niederlagen den 9. Platz in der Tabelle ein. Spielertrainer Petrov wird seine Mannschaft wieder gut auf dieses Match vorbereiten, Ziel wird sein, die Punkte zu holen und als einziges Team, die Hinrunde ungeschlagen zu überstehen! Das Match wird am Samstag, 12. November 2016 um 16.00 Uhr, am neu angelegten Trainingsplatz, angepfiffen. Wir ersuchen unsere treuen Fans, unsere Juniors auch in diesem Match zahlreich und stimmkräftig zu unterstützen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.