22.11.2016, 13:22 Uhr

Dichtes Programm an der grünen Platte in der Vogelweide

Mihai Bobocica bekommt es am Freitag mit dem amtierenden deutschen Meister Borussia Düsseldorf zu tun. (Foto: Fotoklub Ganser)
WELS. Binnen dreier Tage bestreitet die SPG Walter Wels zwei Heimspiele. Den Anfang macht am Freitag, 19.00 Uhr, das Champions League-Duell mit Borussia Düsseldorf. Der Tabellenführer der Gruppe D gewann acht der letzten neun Meisterschaften in Deutschland und steht in der Champions League noch ohne Punktverlust da. Die Welser hingegen verloren in allen drei bisherigen Runden. In der Bundesliga hingegen stehen sieben Siege aus ebenso vielen Spielen zu Buche. Am Sonntag, 10.00 Uhr, ist UTTC Oberwart zu Gast.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.