27.09.2016, 14:30 Uhr

Betriebsbesichtigung von Teufelberger

Josef Resch, Sybille Prähofer, Florian Teufelberger, Peter Lehner (v.l.). (Foto: WB Wels)
WELS. Der Welser Seile- und Umreifungsbänderproduzent Teufelberger öffnete kürzlich seine Pforten für den Wirtschaftsbund Wels. Das Unternehmen mit Sitz in der Vogelweiderstraße blickt auf eine 225-jährige Geschichte zurück. "Mein Vater hatte mit unserem Familienbetrieb im Jahre 1968 eine Exportquote von fünf Prozent. Heute ist es beinahe umgekehrt und nur mehr zehn Prozent unseres Umsatzes werden im Inland erwirtschaftet", sagt Vorstand und Miteigentümer Florian Teufelberger. 2014 betrug der Umsatz etwa 182 Millionen Euro.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.