20.10.2016, 11:30 Uhr

Kraftwerk gewinnt 23 Millionen Euro Auftrag

Die 4D SFX Motion Seats kommen weltweit zum Einsatz. (Foto: Kraftwerk)

Größter Auftrag in der Firmengeschichte kommt aus China.

WELS. Kraftwerk Living Technologies, Spezialist im Bereich der audio-visuellen Systemintegration, konnte im September den größten Auftrag in seiner bisherigen, 25-jährigen Firmengeschichte gewinnen. Das Großprojekt im Wert von gesamt 23 Millionen Euro umfasst ein 4D Theater mit 800 Sitzen sowie eine Flying Theater-Attraktion für ein chinesisches Kulturresort. Kraftwerk ist neben der audio-visuellen Systemintegration auch für das Design der Attraktion, die Medienproduktion sowie die Projektumsetzung verantwortlich. „Unsere verstärkte Ausrichtung auf das internationale Großprojektgeschäft in der Entertainment-, Museums- und Automotivbranche über die letzten Jahre hinweg, trägt Früchte“, sagt Manfred Meier, Geschäftsführer und Gründer von Kraftwerk Living Technologies. „Aufträge wie diese bestätigen uns, dass wir die richtige Strategie verfolgen und in der internationalen Branche ein etablierter und geschätzter Partner sind. Wir sind ausgesprochen stolz auf diesen Meilenstein und freuen uns auf den Moment, an dem die Türen zu diesen neuen Attraktionen geöffnet werden und aus Plänen Realität wird.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.